Volksschule Straßburg

Aufrufe

Stadtgemeinde  Straßburg

Unverbindliche Übungen

Chorgesang


Am 14. März 2017 wurde unserer Volksschule in der Musikakademie in Ossiach bereits zum zweiten Mal das Prädikat „Singende Klingende Schule“ feierlich verliehen.


An der Schule werden Gesang, Stimmbildung und Rhythmus täglich gepflegt. Die Kinder lernen dabei, aufeinander zu hören und zu achten, ihre Persönlichkeit wird damit gebildet vom „Ich“ zum „WIR“


Mit großer Lust und Freude musizieren sie miteinander und dies bringt große gesundheitliche Vorteile mit. Die Atmung vertieft sich, die Beweglichkeit und Flexibilität wird gefördert. Glücksgefühle ergießen sich in den Körper, welche auch jede noch so kleine Zelle zum Jubeln bringt. „Every little cell in my body is happy“, unter diesem Motto singen alle Kinder unserer Schule!

„Bewegung und Tanz“


Ein weiteres Angebot gibt es mit der Unverbindlichen Übung „Bewegung und Tanz“, welche eine Mischung aus spielerischer Freude an der Bewegung, Improvisation und festgelegter Tänze für die Bühne ist.


Die Kinder lieben es, eigene Bewegungen zur Musik zu erfinden und spüren dadurch ihren Körper immer besser. Auch ängstliche, schüchterne Kinder trauen sich, in der Gruppe auf spielerische Weise „ihren Tanz“ mit anderen zu teilen.


Der gesundheitliche Aspekt wird auch hier am besten mit dem Satz zusammengefasst: „Every little cell in my body is happy!


Fußball


In jedem Schuljahr weckt die unverbindliche Übung Fußball bei unseren SchülerInnen  große Begeisterung. Das große Ziel ist die Teilnahme am Raiffeisen Fußball Schülerliga-Cup, der im Frühjahr eines jedes Schuljahres durchgeführt wird.

Beim "Fußball" werden 4 Jahre lang Technik, Taktik und soziales Miteinander trainiert.

Die SchülerInnen der ersten und zweiten Klassen werden aufgebaut, wogegen die dritten und vierten Klassen beim Schülerliga-Cup ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Mit Erfolg, denn im Schuljahr 1993/94 konnte der Bezirksmeistertitel und im Landesfinale unter insgesamt 150 Mannschaften der 4. Platz errungen werden. 2000/01 wurde der Bezirksmeistertitel wieder nach Straßburg geholt, im Landesfinale errangen unsere Schüler den beachtlichen 5. Platz.

Auch im Schuljahr 2014/15 spielten unsere SchülerInnen im Jaques-Lemon Stadion in St. Veit im Bezirksfinale. Herzliche Gratulation!



Bewegung und sportliches Miteinander nehmen an unserer Volksschule einen großen Stellenwert ein. So wird je nach (Stunden)Ressourcenzuteilung  auch die unverbindliche Übung Ballspiele angeboten.

Im Mittelpunkt stehen dabei die Vermittlung von Freude und Spaß sowie die Anregung zu einer aktiven Freizeitgestaltung. Geschicklichkeit, Ausdauer, soziales Miteinander, Verantwortungsbewusstsein,… sind nur ein Teil der Fertigkeiten, die dabei erworben bzw. weiter ausgebaut werden. Spiele fördern bei den SchülerInnen die geistigen und/oder körperlichen Entwicklungs- und Lernprozesse.